Your email:ahmed.bob10@add3000.pp.ua have: 107 messages Automatic search for emails

From
Subject
Time (UTC)
gevestor-taeglich@ged.gevestor-group.de
Von 170.000Euro Schulden zum Multimillionär mit diesem System
2016-10-31 17:35:15
value-telegramm@vnr.srv3.de
Die deutsche Bauindustrie boomt
2016-10-31 09:30:50
gevestor-taeglich@ged.gevestor-group.de
Eilmeldung: Das sind Ihre 52.000 Euro Siegesprämie zur US-Präsidentschaftswahl!
2016-10-30 14:45:54
tatjana.gigel@mail.gevestor-verlag.de
ahmed.bob10@add3000.pp.ua verkaufen Sie diese Aktie!
2016-10-30 03:36:02
gevestor-taeglich@ged.gevestor-group.de
Schwache Berichtssaison? Hier gibt es eine starke Ausnahme!
2016-10-29 18:28:24
persoenlich@mail.gevestor-verlag.de
Ihre Teilnahme: Jeden Abend bis zu 4.580 Euro für Sie.
2016-10-29 02:35:39
gevestor-taeglich@ged.gevestor-group.de
Verschenken Sie kein Geld! Kapitalanlage in der Null-Zins-Phase
2016-10-28 17:04:14
value-telegramm@vnr.srv3.de
ISRA VISION: Die kleine innovative Small-Cap-Perle
2016-10-28 08:43:10
gevestor-taeglich@ged.gevestor-group.de
Gesetzeslücke sichert Ihnen bis Jahresende +172,94%
2016-10-27 14:07:45
value-telegramm@vnr.srv3.de
Dringende Mitteilung zur bevorstehenden US-Wahl
2016-10-27 09:06:06
value-telegramm@vnr.srv3.de
VISA oder MasterCard, wer hat die Nase vorn?
2016-10-11 08:32:46
maria.conzen@mail.gevestor-group.de
[Warnung] an ahmed.bob10@add3000.pp.ua: Antworten Sie sofort innerhalb von 60 Minuten.
2016-09-20 02:33:31
roland.nuendel@mail.gevestor-group.de
[Bürgerwarnung] Sie werden enteignet!
2016-08-27 09:10:40
value-telegramm@vnr.srv3.de
PC-Absatz sinkt auf historischen Tiefststand
2016-07-12 09:08:46
gevestor-taeglich@ged.gevestor-group.de
Die wichtigsten Aktien- und Wirtschaftsnachrichten
2016-06-19 14:07:01
To: ahmed.bob10@add3000.pp.ua
From: gevestor-taeglich@ged.gevestor-group.de (sender info)
Subject:

Die wichtigsten Aktien- und Wirtschaftsnachrichten


Received: 2016-06-19 14:07:01
(33 sec.) Created: 2016-06-19 14:06:28 (?)
Sollte diese Nachricht nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

GeVestor.de - Newsletter
 Ihr GeVestor täglich-Newsletter vom 19.06.2016
19.06.2016

Wochenrückblick: Die wichtigsten Aktien- und Wirtschaftsnachrichten

VW-Konzern setzt auf autonome Fahrzeuge und Elektroantriebe

Der Auto-Konzern will sich mit massiven Investitionen in selbstfahrende Autos, Elektroantriebe und neue Dienstleistungen aus dem Abgasskandal befreien. Insgesamt soll ein zweistelliger Milliardenbetrag investiert werden. Bei den Mobilitätsdienstleistungen geht es um mehr miteinander vernetzte Fahrzeuge, mehr individuelle Mobilität sowie mehr Geschäfte mit IT und Software. Erst vor kurzem war Volkswagen mit umgerechnet 267 Millionen Euro beim Fahrdienst und Uber-Rivalen Gett eingestiegen.

Ziel des Konzerns ist es  bis 2025 einen Umsatz in substanzieller Milliardenhöhe mit den neuen Bereichen zu erwirtschaften. Auch bei den Trendthemen Robotertaxis, Carsharing oder Transport-On-Demand will der Autobauer mit von der Partie sein.

 

Goldpreis zieht mit Brexit-Sorgen kräftig an

Der Goldpreis setzte seine Aufwärtsbewegung in der vergangenen Woche weiter fort und markierte mit 1313 Dollar je Feinunze (etwa 31,1 Gramm) den höchsten Stand seit August 2014. Als Grund führten die Marktteilnehmer die zunehmenden Sorgen um einen möglichen Austritt Großbritanniens aus der EU (Brexit) an.

Zugleich wurde die Kursbewegung durch Aussagen der US-Notenbank unterstützt. Die Währungshüter hatten die Zinsen unverändert gelassen und sehen auf Grund der durchwachsenen Wirtschaftsentwicklung derzeit auch keinen klaren Grund die Zinswende weiter fortzusetzen.

 

Microsoft kauft Karrierenetzwerk LinkedIn

Der Softwarekonzern kauft den Xing-Rivalen LinkedIn für 196 Dollar pro Aktie. Das entspricht einem Unternehmenswert von insgesamt 26,2 Milliarden Dollar und einem Aufschlag von gut 50% zum Schlusskurs vor Bekanntgabe der Übernahme. Mit dem Zukauf erhält Microsoft Zugriff auf die 433 Millionen Mitglieder des weltweit aktiven Karrierenetzwerks. Zuletzt erwirtschaftete LinkedIn bei Umsätzen von 2,99 Milliarden Dollar einen Verlust von 166 Millionen Dollar.

LinkedIn ist im Jahr 2003 gestartet und gehört zu den Veteranen unter den Online-Diensten. Das Karriere-Netzwerk soll seine Marke behalten und unter dem Dach des Microsoft-Konzerns unabhängig agieren.

 

Griechenlands Wirtschaft weiter im Sinkflug

In dieser Woche hat der Euro-Rettungsschirm (ESM) die endgültige Freigabe einer weiteren Kredit-Tranche über 7,5 Milliarden Euro für Griechenland beschlossen. Damit ist die wochenlange Hängepartie vorerst beendet. Die griechische Wirtschaft kommt unterdessen nicht nachhaltig auf die Beine. Für dieses Jahr rechnet die griechische Notenbank mit einem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts um 0,3%.

Damit wieder ein Wachstum erreicht werden kann, fordern die Notenbänker, das Ziel eines primären Haushaltsüberschuss (ohne Schuldendienst) von 3,5% bis 2018 auf 2% zu reduzieren. Zusätzlich muss der Schuldenstand sukzessive abgebaut werden. Aktuell kämpft die griechische Bevölkerung mit den Nachwirkungen des Sparprogramms. Die Arbeitslosigkeit hat mit 24% einen Rekordstand erreicht.

 

Herzliche Grüße

Ihr Richard Mühlhoff

© VNR AG, alle Rechte vorbehalten.

Trennlinie
  Anzeige  
 

GRATIS für Sie: 17 einfache 3-Minuten-Übungen mit Sofortwirkung!

Die Sauerstoffdusche gegen Übergewicht und Stress. Mit dieser Atemübung stoppen Sie das Cortisol in Ihrem Körper, das das Wachstum der Fettpölsterchen begünstigt.

Das kleine Kniewunder, das Ihre Knieschmerzen vertreibt. Einer der stärksten Muskeln in Ihrem Körper neigt zur Verkürzung. Ein häufiger Grund für Knieschmerzen. So vertreiben Sie sie!

Die Kindheits-Übung, die Ihren Darm wieder fit macht – ohne Abführmittel! So helfen Sie Ihrem Darm ohne Medikamente auf die Sprünge!

UND VIELE WEITERE WUNDER-ÜBUNGEN, die Ihren Körper, Ihre Muskeln und Ihre Sehnen geschmeidig halten, Ihre Gelenke „pflegen“ und so Ihre Beweglichkeit behalten oder wieder steigern. Sichern Sie sich Ihr GRATIS-BUCH JETZT!

 
Trennlinie

Adidas: Diese Aktie ist eine echte Verstärkung für Ihr Depot

Gestern habe ich Ihnen geschrieben, dass es sich für Sie auszahlen wird, wenn Sie jetzt gegen den Strom schwimmen und – während die meisten Anleger Reißaus nehmen – gezielte Käufe tätigen. Wichtig ist dabei, auf die „richtigen“ Werte zu setzen. Eine Aktie, die weiterhin mit einem stabilen Aufwärtstrend überzeugt, ist Adidas.

© VNR AG, alle Rechte vorbehalten.

» lesen sie mehr
Trennlinie

Anzeige
Anzeige
Microsoft CloudplattformEin Banker packt aus:
Azure – eine Cloud, der Sie vertrauen können. Jetzt anmelden und €170 Gutschrift erhalten!"Wie man mit nur 25.000€ Einkommenpro Jahr Millionär wird!"
 

Stada Aktie: Unternehmen im Umbruch

Steht der hessische Arzneimittelkonzern Stada kurz vor einer Übernahme? Die Gerüchteküche brodelt.

© VNR AG, alle Rechte vorbehalten.

» lesen sie mehr
Trennlinie

ASML: Milliarden-Deal rüttelt Halbleiterbranche durch

Das Übernahmekarussell in der Halbleiterbranche dreht sich munter weiter. Gerade erst hat der Chiphersteller NXP sein Halbleitergeschäft an chinesische Finanzinvestoren verkauft, da kommt bereits der nächste Milliarden-Deal um die Ecke. Dieses Mal meldet sich Europas größter Chipzulieferer ASML zu Wort.

© VNR AG, alle Rechte vorbehalten.

» lesen sie mehr
Trennlinie

Anzeige
Anzeige
3.650 Euro pro WocheSicher im Netz!
Trading-Millionär zeigt Ihnen, wie Sie über 11.500 € monatlich verdienen...Bis zu 50% Rabatt auf Premium-Schutz für PC, Mac und Android. Für Studenten, Lehrer und Schüler
 

So kann man in Chinas aufstrebende Wirtschaft investieren

Auch wenn die Zuwächse nicht mehr ganz so enorm sind, Chinas Wirtschaft bietet nach wie vor viel versprechende Potenziale. Trotz der Zugangsbeschränkungen zum Aktienmarkt kann man als Anleger von ihnen profitieren. Und zwar mit einem Investment in einen ETF, der die Entwicklung des CSI 300 Index abbildet.

© VNR AG, alle Rechte vorbehalten.

» lesen sie mehr
Trennlinie

Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail, da Antworten auf diesen Newsletter nicht gelesen werden. Bei Fragen erreichen Sie die Autoren und den Verlag per E-Mail unter der folgenden Adresse: info@gevestor.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin ist die Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links, die nicht auf Webseiten des Verlags zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG erfolgen.

Zum Datenschutz
Impressum
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service der

GeVestor Financial Publishing Group
Theodor-Heuss-Straße 2-4
53177 Bonn

Telefon: +49 228 8205-0
Telefax: +49 228 3696-480

info@gevestor.de
www.gevestor.de

Bereichsvorstand: Hans Joachim Oberhettinger
Redaktion: Tino Hahn

GeVestor ist ein Unternehmensbereich der
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Vorstand: Guido Ems, Helmut Graf, Frederik Palm
USt.-ID: DE 812639372
Amtsgericht Bonn, HRB 8165

Unsere Anti-Spam-Garantie:

  1. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter!
  2. Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit abbestellen!
  3. Sie erhalten zusätzlich zu den Newslettern von Zeit zu Zeit auch Informationen zu anderen interessanten Angeboten, die im Zusammenhang mit dem über das Abonnement geäußerten Interesse von Ihnen stehen.


Geprüft und gesichert durch die "Aktion Anti-Spam" des Instituts für faire Werbung im Internet.

Über GeVestor

Weitere Newsletter abonnieren

Verwalten & Abbestellen




value-telegramm@vnr.srv3.de
Medizinische Revolution sichert Ihnen 28.700 Euro Gewinn!
2016-03-17 18:54:06
gevestor-taeglich@vnr.srv3.de
Ihr Zugang ahmed.bob10@add3000.pp.ua dringendst betreffend
2016-03-10 07:30:05
tv-eilmeldung@mail.gevestor-group.de
SO machen Sie ein Vermögen ? Hans Meiser informiert
2016-03-06 15:42:25
gevestor-taeglich@ged.gevestor-group.de
Diese Börsen-Wette hat sich gelohnt
2016-03-05 15:10:28
value-telegramm@vnr.srv3.de
´Leichte Erholung auf dem EU-Stahlmarkt
2016-02-29 13:00:33

Needs more domains names? Add your own domains using emailfake.com

What is "email-fake.com" - service?

Unlimited mailboxes

You can use as many email accounts as you need.

Privacy

Letters have come to the mailbox publicly available. And at any time you can remove any messages.

Messages keep unlimited time

Messages are stored on the server until someone deletes them.

No need passwords

You do not need to register new mailboxes. Mailbox is created automatically when on it comes a letter.

Do not need to remember address

When you want to get a letter just invent your own address and check it on our website (the list of available domain names can be seen from above).

Name Generator

You can quickly think up the name with name generator - namefake.com

Hide from the sender

Sender don't know your real ip address and your location.

Support multi-language messages

Fake email service display messages of any language.

Spam block

Tired of spam in your main inbox? Then use our mail to protect yourself from Spam.

Speed and automation

You do not need to wait too much time to get a letter, a letter will appear on your screen at once.