From
Subject
Time (UTC)
information@information.boersenverlag.de
Ihre 3 Kursraketen mit fantastischen Gewinnpotenzialen!
2015-08-08 17:24:39
To:
From: information@information.boersenverlag.de
Subject:

Ihre 3 Kursraketen mit fantastischen Gewinnpotenzialen!


Received: 2015-08-08 17:24:39

Wenn diese E-Mail nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.


Turnaround-Trader
  Thomas Driendl, Chefredakteur Turnaround-Trader
Thomas Driendl
Chefredakteur
Turnaround-Trader

Liebe Anlegerin, lieber Anleger,

die gute Stimmung am deutschen Aktienmarkt treibt den Dax weiter nach oben. So ist der Sprung über die 12.000er Marke wieder in greifbare Nähe gerückt, womit sich jetzt im Turnaround-Trader

Gewinnpotenziale von bis zu +213%

eröffnen. Und Sie sowie 99 weitere Leser können jetzt dabei sein – und das vollkommen gratis! Denn ich schenke Ihnen heute 2 Ausgaben von meinem Turnaround-Trader plus 3 Exklusiv-Reports. Warum? Weil ich Ihnen zeigen möchte, was im Turnaround-Trader möglich ist. Sehen Sie selbst:

Meine Top-Trades 2015

Diese tollen Gewinne verbuchten meine Leserinnen und Leser in den vergangenen Monaten mit Turnaround-Aktien:

+236% Gewinn mit Adva seit Februar
+ 62% Gewinn mit SMA Solar in 7 Wochen
+ 47% Gewinn mit AT&S in 3 Monaten
+ 46% Gewinn mit Peugeot in 6 Monaten

Und jetzt stehen die nächsten Turnaround-Raketen am Start:

Ihre Chance auf +213% Gewinn wartet hier!

Damit auch Sie jetzt Ihre Chance auf +213% Profit nutzen können, habe ich 3 brandaktuelle Sonderreports zu meinen heißesten Turnaround-Kandidaten erstellt.

Klicken Sie hier um kostenlos zu erfahren, welche Aktie bald um 213% explodieren wird.

In den brandneuen Reports verrate ich Ihnen und 99 weitere Leser exklusiv alle Fakten zu den 3 Turnaround-Aktien, die fantastische Gewinnpotenziale eröffnen und kurz vor dem entscheidenden Ausbruch nach oben stehen. Und das sind meine 3 heißen Sommer-Turnarounds:

  • Volle Kraft voraus. Solar-Aktie mit 213% Gewinn-Potenzial
  • MDax-Mitglied kurz vor dem Start zum 146%-Turnaround
  • Fluglinie ready for Take-off. Kurs-Rallye mit 128%-Potenzial voraus

Spezialreports

Achtung:
Teilnahmeschluss an dieser Sonder-Aktion
ist Mittwoch, der 12. August 2015!

Jetzt fragen Sie sich bestimmt, wie ich die Kursverdoppler von morgen finde. Lassen Sie mich erklären:

So funktioniert ein Turnaround

Im Turnaround-Trader gehe ich stets auf die Suche nach fundamental gesunden Aktien, die derzeit im Keller sind – aber kurz vor einem fulminanten Comeback stehen!

Steigen Sie in Aktien lieber unten ein als oben:
Aber nur in Kursraketen vor dem Turnaround

Wenn Sie rechtzeitig in einen Turnaround-Kandidaten einsteigen, winken dicke Gewinne. Aber Turnarounds sind nicht leicht zu finden. Sie müssen sich bei der Suche auf Qualität konzentrieren. Denn nur ...

Aktien von Unternehmen,
die ein striktes Reformprogramm umsetzen, sind fit für einen nachhaltigen Turnaround!

Bei Turnarounds handelt es sich um Unternehmen, die sich in Schwierigkeiten befanden und von der Börse übertrieben abgestraft wurden. Aber sobald das Management geeignete Maßnahmen ergreift, wie z.B.

  • Kostensenkungen
  • notwendige Restrukturierungsmaßnahmen
  • Strategieanpassungen
  • Effizienzsteigerungen
  • Verschlankung von Strukturen oder
  • Veräußerung verlustbringender Unternehmensteile,

... gehen diese Unternehmen gestärkt aus der Krise hervor. Und beim Comeback an der Börse eröffnen ...

Investments in unterbewertete Turnaround-Aktien eröffnen fantastische Gewinnpotenziale.

Wer jetzt Geld verdienen will, sollte auf die Sitzenbleiber in der Talsenke achten: Turnaround-Kandidaten sind äußerst interessant, denn die Kurse können sich oft schon in kurzer Zeit verdoppeln oder verdreifachen. Gibt es dafür praktische Vorbilder, die das beweisen können?

Ich stelle Ihnen jetzt den idealtypischen Verlauf eines Turnarounds vor und wie mein Börsendienst „Turnaround-Trader“ Sie dabei begleiten kann, um den maximalen Gewinn auszuschöpfen.

Nach der Lektüre der folgenden Etappen meiner Turnaround-Methode können Sie klar einschätzen, ob Sie ebenfalls davon profitieren wollen oder nicht. Werfen wir einen gemeinsamen Blick auf die Aktie von ADVA Optical Networking, um anhand von Fakten nachzuverfolgen, was ein erfolgreicher Turnaround bedeutet.

Drei heiße Turnaround-Aktien mit bis zu 213% Gewinnpotenzial

Ein typischer Turnaround
in 10 Etappen
und in nur 5 Monaten:

ADVA Optical Networking erklimmt aus der
Talsohle heraus +236% Gewinn.

ADVA Optical Networking SE XETR

Aktien des deutschen Netzwerkausrüsters ADVA verloren zwischen Februar 2011 und Oktober 2014 zwei Drittel an Wert. Ein echtes Kellerkind. Aber das Unternehmen reagierte rechtzeitig und…

ADVA ging auf konsequenten Reformkurs.

Durch tiefgreifende Umstrukturierungsmaßnahmen wurde die Basis für den fundamentalen Turnaround gelegt. Schon 2014 zeigten sich erste Früchte in Form von guten Neun-Monats-Zahlen. Das Reform-Programm zeigte Wirkung:

Der Turnaround-Motor springt an:
die Umsätze stiegen
um 8% auf 252 Millionen Euro.

Der Gewinn erhöhte sich
um 29% auf vier Millionen Euro.

Anfang Februar 2015 gaben wir unseren Lesern die Empfehlung, in die ADVA-Aktie einzusteigen, wenn der Kurs 3,10 Euro erreicht hat. Am 12.02.15 war es soweit mit dem Start zur .....

Turnaround-Etappe 1:
Start am 12.02.15

Die Kursrakete ADVA startet durch.
Und beginnt mit einem steilen Turnaround.

Im Börsendienst „Turnaround-Trader“ informierte ich am 12.02.15 per E-Mail und SMS meine Leser über die sich abzeichnende Chance und empfahl den Einstieg in die ADVA-Aktie zum Kurs von 3,10 Euro.

Zur Sicherheit riet ich gleichzeitig, einen Stop-Loss bei 2,79 Euro zu platzieren. Damit wurde der theoretische Maximalverlust auf 10% des Kapitaleinsatzes begrenzt. Dieser 10%-Stop-Loss ist eine meiner Standardmaßnahmen, die ich meinen Lesern immer ans Herz lege. Darüber hinaus gibt es noch weitere äußerst wirksame Sicherheitsregeln ...

Der doppelte Airbag
minimiert das Anlage-Risiko.

  1. Schon ein Stop-Loss minimiert das Anlagerisiko erheblich. Der Maximalverlust ist von vornherein auf 10% begrenzt.
  2. Der Gewinnsicherungs-Stopp sorgt dafür, dass bereits angefallene Gewinne abgesichert werden. Selbst, wenn der Trend wieder nach unten dreht, greift der Gewinnsicherungs-Stopp. Ihre Aktie wird automatisch verkauft. Die Gewinne werden realisiert.

Ihre kostenlosen Spezialreports
zu 3 aktuellen Turnarounds, die jetzt starten:

  • Volle Kraft voraus. Solar-Aktie mit 213% Gewinn-Potenzial
  • MDax-Mitglied kurz vor dem Start zum 146%-Turnaround
  • Fluglinie ready for Take-off. Kurs-Rallye mit 128%-Potenzial voraus

Spezialreports


Für eine Trendumkehr gibt es bei ADVA keinen Hinweis. Die Kursentwicklung verläuft planmäßig...

Turnaround-Etappe 2:
Erste Bestätigung am 04.03.15
20 Tage nach dem Einstieg

Der Turnaround nimmt Formen an.
Schon am 04.03.15
ist der Kurs
um +13% auf 3,50 Euro gestiegen.

Leser, die meiner Investitions-Empfehlung am 12.02.15 gefolgt waren, verbuchten schon am 04.03.15 einen Kursgewinn von +13%.

Wie ging es weiter?

Am 04.03.15 konnten Turnaround-Trader Leser bereits angelaufene Gewinne absichern. Der Stop-Loss wurde von 2,79 Euro auf 3,15 Euro angehoben. Mit anderen Worten: Schon nach knapp 3 Wochen wurde das eingesetzte Kapital meiner Leser komplett abgesichert. Und dazu kam ein kleiner Gewinn on top.

Verluste waren ab jetzt ausgeschlossen.

Mit einem sehr guten Gefühl konnten meine Leser nun auf weitere Gewinne warten. Das Gefühl, nur noch gewinnen zu können, ist unbeschreiblich erleichternd.

Die Situation sah weiterhin sehr gut aus.

Deshalb ließ ich die Gewinne weiter laufen. Denn bis zu unserem kalkulierten Turnaround-Kursziel von 7,76 Euro errechnete sich ein .....

... weiteres Gewinnpotenzial von +122%

Das möchte ich natürlich ganz ausschöpfen. Nach nur zwei weiteren Wochen bestätigte sich der Turnaround von ADVA noch deutlicher. Die Aktie entpuppte sich als starke Kursrakete, die richtig durchstartet …

Drei heiße Turnaround-Aktien mit bis zu 2013% Gewinnpotenzial

Turnaround-Etappe 3:
am 26.03.15
42 Tage nach dem Einstieg

Kursgewinn bereits bei +35%
Der Kurs steigt auf 4,20 Euro

Am 26.03.15 hat sich der Gesamtgewinn seit dem Einstieg vor 42 Tagen auf bereits +35% summiert. Zur Gewinnsicherung hatte ich empfohlen, den Stop-Loss auf 3,75 Euro anzuheben. Der Turnaround ADVA entwickelt sich prächtig.

Rückblickend wissen wir nun, dass wir uns im März 2015 noch am Anfang einer sensationellen Aufholjagd befanden. Etappe um Etappe schraubte sich ADVA zu immer neueren Höhen.

Anhand dieses Beispiels können Sie das Potenzial eines lupenreinen Turnarounds nachempfinden. So reagieren fundamental gesunde Unternehmen, wenn sie nach einer schwierigen Reform-Phase einen Turnaround schaffen und zurückkehren auf ihr ursprüngliches Niveau. Und darüber hinaus.

Beachten Sie bitte auch, wie wenig eine handfeste Krise einem entschlossenen Turnaround ausmacht. Sie erinnern sich bestimmt, dass sich die Börsen im gleichen Zeitraum in einer unangenehmen Schaukelphase befanden. Das ist der immense Vorteil, wenn man einen Turnaround findet, der so eine enorme Schubkraft hat, die von nichts aufgehalten werden kann.

Und so ging es weiter ...

Turnaround-Etappe 4:
Nächster Aufwärtsschub am 30.04.15
77 Tage nach dem Einstieg

ADVA präsentiert glänzende Ergebnisse
für das erste Quartal 2015.
Der Profit springt gleich auf +62%

Für das erste Quartal 2015 präsentierte ADVA hervorragende Ergebnisse. Bei einer 22%igen Umsatzsteigerung auf 95,6 Millionen Euro wurde das Betriebsergebnis von 3,3 Millionen Euro fast vervierfacht. Die Folge:

Die Aktie reagierte mit einem satten Kursaufschlag

ADVA Optical Networking SE XETR

Die Notierungen von ADVA sind auf 5,01 Euro gestiegen, damit verbuchten Anleger, die der Empfehlung im Turnaround-Trader gefolgt waren, bereits +62% Kursgewinn in nur zweieinhalb Monaten.

Ich empfahl meinen Lesern am 30.04.15 den Gewinnsicherungs-Stopp auf 4,40 Euro anzuheben. Sicher ist sicher. Das ist das oberste Prinzip beim Börsendienst „Turnaround-Trader“ – wir wollen Geld verdienen und nichts verlieren.

Fazit: Das eingesetzte Kapital meiner Leser plus einem Profit sind bereits auf der sicheren Seite. Auch wenn der Turnaround-Kandidat jetzt wider Erwarten nach unten drehen sollte, klingelt es in den Kassen der Anleger. Denn die Aktie wird automatisch verkauft, wenn die Schwelle von 4,40 Euro unterschritten wird.

Aber ADVA entwickelt sich prächtig unaufhaltsam weiter nach oben. Diese Aktie ist nicht zu stoppen ...

Turnaround-Etappe 5:
Aufwärtsschub am 13.05.15
91 Tage nach dem Einstieg

ADVA entwickelt volle Schubkraft.
+72% Kursgewinn seit Einstieg.

Die Turnaround-Aufholjagd bei Adva Optical Networking gewann Anfang Mai 2015 an Geschwindigkeit. Per 12.05.15 klettert die Aktie des Glasfaser-Spezialisten auf ein neues Drei-Jahres-Hoch von 5,33 Euro.

Leser, die der Empfehlung im Turnaround-Trader gefolgt waren, verbuchen jetzt seit dem Einstieg am 12.02.15 bereits +72% Kursgewinn. Damit bestanden gute Chancen, dass das Verdoppelungsziel noch im ersten Halbjahr 2015 erreicht werden würde.

Zur Gewinnsicherung empfahlen wir, den Stop-Loss auf 4,75 Euro anzuheben.

Dann ging es mit voller Schub-Kraft in die nächste Aufwärts-Etappe ...

Turnaround-Etappe 6:
Kursverdoppelung
am 19.05.15 erreicht
97 Tage nach dem Einstieg

ADVA gelingt Kurssprung
auf +100%

ADVA Optical Networking SE XETR

Adva Optical Networking sprang am 19.05.15 auf 6,20 Euro. Damit gelang ADVA in nur

drei Monaten eine Kursverdoppelung! Wie viel Geduld braucht man normalerweise, um sein Kapital zu verdoppeln? Wohl meist viele ungewisse Jahre ...

Wie Sieger fühlen sich dagegen
meine „Turnaround-Trader“, ...

... die binnen kurzer Zeit ihr eingesetztes Kapital einfach verdoppeln konnten. Der Mut und das Vertrauen all jener, die zum Startsignal in diesen Turnaround eingestiegen waren, zahlten sich aus.

Aber Vorsicht .....

Privatanleger können in der Regel einen Turnaround nicht richtig bestimmen. Denn dazu gehört viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl. Das Problem für Investoren ist: Es gilt richtig einschätzen, welches Potenzial ein Turnaround realistisch hat. Fehlsignale müssen erkannt werden und viele, viele weitere Details sind zu berücksichtigen.

Drei heiße Turnaround-Aktien mit bis zu 213% Gewinnpotenzial

Am 21.05.15 fragten sich natürlich viele neue Leser ...

Lohnt sich jetzt noch ein
Einstieg in die ADVA Aktie?

Jetzt einsteigen in einen Wert, der sich schon verdoppelt hat? Oder befinden wir uns in einem zu fortgeschrittenen Stadium des Aufwärtstrends? Ist der Gipfel möglicherweise erreicht? Sie müssen wissen:

Chancen gibt es viele. Laufend. Sie brauchen den Kursen nicht hinterherzulaufen ... Im Turnaround-Trader entdecken wir immer wieder neue lukrative Chancen. Und diese Chancen teile ich gerne mit Ihnen!

  • Volle Kraft voraus. Solar-Aktie mit 213% Gewinn-Potenzial
  • MDax-Mitglied kurz vor dem Start zum 146%-Turnaround
  • Fluglinie ready for Take-off. Kurs-Rallye mit 128%-Potenzial voraus

Spezialreports

Kursraketen wie
Adva Optical Networking
sind ganz bestimmt kein Einzelfall.

Und um Turnarounds zu entdecken brauchen wir keine Glaskugel. Vielmehr beruhen die Empfehlungen im Turnaround-Trader auf meiner gründlichen Fundamentalanalyse.

Der Kaufzeitpunkt wird stets nach Abschluss der Bodenbildung bei Vorliegen technischer Kaufsignale bestimmt. Zur Sicherheit platziere ich immer einen Stop-Loss bei ca. 10% unter dem Einstandskurs. Und dann lassen wir die Gewinne laufen. So auch bei Adva Optical Networking.

Warum bei +100% verkaufen, wenn noch .....

..... viel mehr Potenzial vorhanden ist?

Denn die Turnaround-Party war bei dem Glasfaserspezialisten aus Martinsried bei München noch lange nicht vorbei.

Bis zum Fünf-Jahreshoch von 7,76 Euro blieb noch reichlich Raum für weitere Gewinne, immerhin errechneten sich ...

... noch weitere +27% Kursgewinn.

Wenn auch diese Marke geknackt wird, dann wäre sogar eine Kursvervielfachung möglich.

Daher:

Meine „Turnaround-Trader“ bleiben immer so lange wie möglich investiert. Und zur Gewinnsicherung ziehe ich den Stop-Loss sukzessive immer weiter nach oben. Wobei ich entsprechend Luft lasse, damit kurzfristige Überhitzungen abgebaut werden können und es nicht aus Versehen zu unnötigen Verkäufen kommt.

Meine Leser erhalten immer ganz genaue Handlungs-Empfehlungen, um das volle Potenzial eines Turnaround auszuschöpfen.

Wenn der Aufwärtstrend zu Ende geht, realisieren wir auf diese Weise die Gewinne automatisch. Freuen Sie sich auf noch viele Turnaround-Kursverdoppler in der laufenden Aktien-Hausse.

Doch zunächst geht es weiter mit der spannenden Turnaround-Dokumentation der ADVA Aktie in den ersten beiden Quartalen von 2015.

Wir befinden uns in der ...

Turnaround-Etappe 7:
Kurssprung
am 18.06.15
127 Tage nach dem Einstieg

ADVA springt auf +114%

Am 18.06.15 wurden nach nur vier Monaten +114% erreicht. Doch das war nochlange nicht alles. Es ging zügig weiter bergauf.

Als am 22.06.15 Adva Optical Networking in den TecDax aufgenommen wurde, zündete die nächste Stufe. Denn die Aktie stand damit verstärkt im Blickpunkt institutioneller Investoren. Und die investieren in ganz anderen Größenordnungen als wir Privatanleger.

Zudem liefen die Geschäfte mittlerweile wieder auf Hochtouren, weshalb das Unternehmen die Gewinnprognosen für das laufende Jahr deutlich angehoben hatte. Das verlieh meinem Top-Performer Adva Optical Networking einen zusätzlichen kräftigen Kursschub nach oben.

Warum verkaufte ich immer noch nicht? Wird die Luft nicht langsam dünn? Ein Laie hätte wahrscheinlich schon längst verkauft. Sie werden jedoch sehen, dass es verfrüht gewesen wäre.

Denn der Turnaround ging weiter. Viel weiter ...

Turnaround-Etappe 8:
Nicht aufzuhalten
am 25.06.15
134 Tage nach dem Einstieg

ADVA erreicht
+144%

Drei heiße Turnaround-Aktien mit bis zu 213% Gewinnpotenzial

Allein in der folgenden Woche kletterten die Notierungen von Adva Optical Networking um weitere +14% auf 7,55 Euro nach oben. Womit der Gesamtgewinn seit unserem Einstieg im Februar auf mittlerweile bereits +144% angewachsen war. Atemberaubend.

 

Turnaround-Etappe 9:
Ein Riesensprung
am 30.07.15
169 Tage nach dem Einstieg

ADVA erreicht +236%

ADVA Optical Networking SE XETR

Ja, die Rallye bei meinem Kursverdoppler Adva Optical Networking geht munter weiter. Die Aktie kletterte auf 10,43 Euro, womit der Gesamtgewinn seit dem Einstieg im Februar auf +236% angewachsen war. Das heißt:

Wer meiner Kaufemfpehlung vom Februar gefolgt ist und z.B. 2000 Euro in ADVA-Aktien investierte, hat jetzt einen Depotwert von 6000 Euro. Das ist das Dreifache des eingesetzten Kapitals, wobei sich ein Gewinn von 4000 Euro errechnet.

Wer weiß wo ADVA zu diesem Zeitpunkt steht, da Sie diese Information lesen.

Mein dringender Wunsch ist, dass Sie sich nicht ärgern, eine gute Chance verpasst haben. Denn ...

Es liegen diese hervorragende Chancen vor Ihnen:

  • Volle Kraft voraus. Solar-Aktie mit 213% Gewinn-Potenzial
  • MDax-Mitglied kurz vor dem Start zum 146%-Turnaround
  • Fluglinie ready for Take-off. Kurs-Rallye mit 128%-Potenzial voraus

Spezialreports


Im Turnaround-Trader suche ich gezielt nach Aktien von Unternehmen, die eine Krise zu durchstehen hatten, weshalb diese Titel von der breiten Anlegermasse gemieden werden. Denn die Geschäftsergebnisse der jüngeren Vergangenheit sahen alles andere als rosig aus. Entsprechend sind die Kurse im Keller. Doch .....

..... an der Börse wird die Zukunft gehandelt.

Unternehmen, die rechtzeitig geeignete Maßnahmen ergreifen, gehen gestärkt aus der Krise hervor. Wenn dann wieder positive Quartalsbilanzen vorgelegt werden, sind die Kurse längst in höheren Regionen

Das heißt:

Als Anleger müssen Sie der breiten Anleger-Masse zuvorkommen!

Da die Börse erfahrungsgemäß eine Vorlauffunktion von sechs bis neun Monaten hat, sind bevorstehende Turnarounds mit großer Wahrscheinlichkeit an den Kursverläufen zu erkennen.

Das zeigt sich anhand typischer Bodenbildungsformationen, bei deren Abschluss ich im Turnaround-Trader zugreife. Dann werden die Gewinne laufen gelassen, wie ich es Ihnen am Beispiel der Aktie von Adva Optical Networking Schritt für Schritt dokumentiert habe.

Die Aktie dieses Glasfaserspezialisten kam gerade aus dem Keller, als wir im Februar 2015 den Kauf empfahlen. Die Story kennen Sie jetzt.

Ein Blick zurück im Glück

Werfen Sie einen Blick auf unsere Top-Trades der Vergangenheit, dann sehen Sie, das ADVA kein Einzelfall ist ...

Bisherige Trades im Turnaround-Trader

Turnaround-Trader bisherige Trades

Sie sehen auch, dass 100% und mehr immer mal wieder drin sind. Werfen wir jetzt lieber einen Blick in die aktuelle Gegenwart:

Ein Blick ins hier und jetzt

Diese Tabelle wird Sie sicher beruhigen, denn hier sehen Sie, wie sich die laufenden Turnaround-Trades entwickeln:

Laufende Trades im Turnaround-Trader

Turnaround-Trader laufende Trades

Drei heiße Turnaround-Aktien mit bis zu 213% Gewinnpotenzial

So können auch Sie gewinnen

Ich lade Sie jetzt ein, meinen Börsendienst „Turnaround-Trader“ einmal persönlich zu testen. Das kostet Sie keinen Cent. Und Sie bekommen dazu drei Spezialreports zu drei aktuellen Turnarounds mit bis zu 213% Gewinnpotenzial. Kostenlos.

  • Volle Kraft voraus. Solar-Aktie mit 213% Gewinn-Potenzial
  • MDax-Mitglied kurz vor dem Start zum 146%-Turnaround
  • Fluglinie ready for Take-off. Kurs-Rallye mit 128%-Potenzial voraus

Spezialreports

Holen Sie sich jetzt das gesamte Informations-Paket, das Ihnen in jeder Börsenphase mühelose Kursgewinne ermöglicht.

Testen Sie 14 Tage vollkommen GRATIS den Turnaround-Trader und überzeugen Sie sich einfach selbst. Sie erhalten ein umfangreiches kostenloses Test-Paket mit wertvollen Geschenken.

Sichern Sie sich jetzt die Orderdaten für die aktuellen Turnaround-Kandidaten
plus Geschenke im Wert von 518,20 Euro

Turnaround-Trader

1. Ihre zwei GRATIS-Ausgaben vom Turnaround-Trader
Zusätzlich zu den wertvollen Orderdaten der aktuellen Turnaround-Kandidaten mit bis zu 213% Gewinnpotenzial erhalten Sie zwei aktuelle Ausgaben des Turnaround-Trader. Wöchentlich empfehle ich Ihnen ganz konkret zwei Turnaround-Aktien mit sensationellen Gewinn-Chancen.

Die Aktien, die ich Ihnen empfehle, sind chancenoptimiert!

Das heißt für Sie: Ihre Chancen sind immer mindestens doppelt so hoch wie die Risiken.

2. Ihr GRATIS-Buch: Was Sie über Turnarounds wissen müssen.

Sie erfahren in meinem Buch anhand konkreter, historischer Beispiele, welch herausragenden Gewinnpotenziale unterbewertete Turnaround-Aktien beim Comeback entfalten können!

3. Ihre kostenlosen Spezialreports zu 3 aktuellen Turnarounds, die jetzt starten:

  • Volle Kraft voraus. Solar-Aktie mit 213% Gewinn-Potenzial
  • MDax-Mitglied kurz vor dem Start zum 146%-Turnaround
  • Fluglinie ready for Take-off. Kurs-Rallye mit 128%-Potenzial voraus

Spezialreports


4. Ihre zwei Spezialreports: „Warum Sie in Sachwerte investieren sollten“ und „Acht Gebote für den Vermögensaufbau“
Börsenverlag-Vorstand Thomas Müller erklärt Ihnen hier, warum Sie gerade jetzt in Sachwerte investieren sollten und zeigt seine persönlichen acht Gebote für einen erfolgreichen Vermögensaufbau an der Börse!

5. Ihre vier Spezial-Reports: Im Turnaround Trader greife ich auf die erfolgreichsten Strategien der weltbesten Börseninvestoren zurück. Lesen Sie die Spezialreports über diese legendären Börsen-Gurus:

  • Warren Buffett
  • Peter Lynch
  • Sir John Templeton
  • André Kostolany

6. Ihr guter Draht zu unseren Experten

Thomas Driendl

Börsentäglich steht Ihnen von 8:30 bis 18:00 Uhr das kostenlose Börsenverlag-Redaktionstelefon zur Verfügung. Wann immer Sie Fragen zum Turnaround-Trader haben, genügt ein Anruf oder eine E-Mail! Darüber hinaus erkläre ich Ihnen mittwochs in meiner Chefredakteursprechstunde alle Geheimnisse zur Turnaround-Trader-Strategie, mit der meine Leser immer wieder hohe Gewinne realisieren.


7. Ihr exklusiver Online-Zugang
Für Ihren kostenlosen Testzeitraum von 14 Tagen erhalten Sie ein Passwort für Ihren Zugang zum exklusiven Online-Bereich des Turnaround-Trader.

Dort haben Sie unbegrenzten Zugang zu weiteren wertvollen Informationsquellen:
  • Das Turnaround-Trader Archiv mit allen bisher erschienen Ausgaben.
  • aktuelle Kurslisten
  • Empfehlungscharts
  • und alle Turnaround-Trader Spezial-Reports

Seien Sie mit dabei, wenn meine 3 heißen Sommer-Turnarounds mit bis zu 213% Gewinnpotenzial durch die Decke gehen. Bei meinen drei Kursraketen handelt es sich um Aktien von Top-Unternehmen, die vorübergehend in eine Krise geraten sind. Doch daraus werden diese Titel stärker denn je daraus hervorgehen. An der Börse kann die Aufholjagd jederzeit starten. Das Beste:

Die Namen und kompletten Orderdaten erfahren Sie in den 3 Exklusiv-Reports , die Sie und 99 weitere Leser bei einem Turnaround-Trader-Test als Geschenk erhalten. Sichern Sie sich am besten gleich hier Ihr persönliches Exemplar.

Achtung:
Teilnahmeschluss an dieser Sonder-Aktion
ist Mittwoch, der 12. August 2015!

Mit den besten Wünschen
Ihr

Thomas Driendl
Chefredakteur
Turnaround-Trader

PS: Bitte zögern Sie nicht, denn die Aufholjagd meiner Sommer-Turnarounds mit bis zu 213% Gewinnpotenzial kann jederzeit starten. Hier können Sie Ihre Exklusiv-Reports zu den Kursraketen völlig kostenlos anfordern:

  • Volle Kraft voraus. Solar-Aktie mit 213% Gewinn-Potenzial
  • MDax-Mitglied kurz vor dem Start zum 146%-Turnaround
  • Fluglinie ready for Take-off. Kurs-Rallye mit 128%-Potenzial voraus

Spezialreports


PPS: Bitte handeln Sie rasch, denn die Auflage meiner exklusiven Spezialreports ist auf 100 Exemplare limitiert und nur bis Mittwoch 12. August erhältlich. Greifen Sie gleich zu!

 
Impressum
TM Börsenverlag AG | Dr.-Steinbeißer-Str. 10 | D-83026 Rosenheim
Tel.: 0 80 31 / 20 33 - 0 | Fax: 0 80 31 / 20 33 - 30
E-Mail: kontakt@boersenverlag.de
USt.-IdNr. DE 189 825 821 | Sitz der Gesellschaft: Rosenheim
AG Traunstein, HRB 11254
Vorstand: Thomas Müller
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Harald Nietzer
Copyright © 2015 TM Börsenverlag AG
Der Börsenverlag wurde 1987 von Thomas Müller gegründet und bietet heute ein umfassendes Angebot zum Thema Börse. Dabei vermittelt eine breite Buchpalette Grundlagen und Spezialwissen zum Thema Börse, während sich mittlerweile viele tausend Leser auf die Erfolgsstrategien und die konkreten Empfehlungen für Aktien und Derivate der Börsenverlag-Börsendienste stützen.

Sie erhalten diese E-Mail im Rahmen Ihres kostenlosen Newsletter-Abonnements der TM Börsenverlag AG. Sollten Sie an diesem kostenlosen Service nicht mehr interessiert sein, können Sie den Newsletter jederzeit hier abbestellen.
 
TM BÖRSENVERLAG AG